«

»

Beitrag drucken

Nachwuchswettbewerb im Goldschmiede-Handwerk „Junge Cellinis“ 2013

Der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V. hat für den Internationalen Wettbewerb „Junge Cellinis“ 2013 das Thema:

„Lebens(T)räume“

gewählt.

Kein Zweifel, Goldschmiedewerkstätten bieten Lebensräume, in denen sich handwerkliche Kompetenzen mit gestalterischer Kreativität verbinden und Lebensträume eine phantasievolle, ästhetische Gestaltung finden können. Der Zentralverband spornt alle Auszubildende und junge Goldschmiedinnen und Goldschmiede im ersten Gesellenjahr an, sich durch das Wettbewerbsthema „Lebens(T)räume“ zu einem schöpferischen Wechselspiel von handwerklicher Fähigkeit, gestalterischer Kreativität und ausgewähltem Material inspirieren zu lassen.

Anmeldeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb für den Goldschmiede-Nachwuchs ist Mittwoch, der 13. Februar 2013.

Abgabeschluss ist Mittwoch, der 13. März 2013.

Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie auf der Internetseite des Zentralverbands: www.zentralverband-goldschmiede.de/wettbewerbe.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://goldschmiedeinnung-stuttgart.de/?p=324